Datenformate

4927586_l
Artikelstammdaten

Artikelstammdaten enthalten alle Angaben zum Produkt. Sie werden in verschiedenen Formaten zur Verfügung gestellt.

  •  Logistische Daten bieten Angaben zu Verpackungsmaßen und Gewichten. Sie helfen dem Großhandel die Logistik zu planen.
  • BMEcat ist ein Format, welches eine große Vielfalt von Informationen bereit stellt. Es handelt sich um standardisierte, strukturierte xml-Daten. Es gibt verschiedene Ausprägungen des Formates für Großhandel und Handwerk.
  • Datanorm 3 und 4 zeichnen sich durch leichte Verarbeitbarkeit aus. Datanorm ist das am weitesten verbreitete und älteste Format.
  • Excel-Daten sind in Tabellenform angelegte Daten.
  • csv-Daten sind automatisiert und universell verarbeitbar.

 

Ausschreibungsdaten

Dieses Datenformat ist auf die Anforderungen öffentlicher Ausschreibungen angepasst.

Badplandaten

Badplandaten werden in Planungsprogrammen verwendet. Sie zeichnen sich durch ihre Vektorisierung aus und machen damit dreidimensionale Darstellungen möglich.

CAD-Daten

Zwei- und dreidimensionale Daten, die von Planungsprofis, wie beispielsweise Architekten, als Basis für Planungen benötigt werden.

Katalogdaten

Das Datenformat Katalogdaten bietet strukturierte Daten, die für den Druck von Katalogen verwendet werden können.

VDI 3805

VDI3805-Daten ermöglichen den Produktdatenaustausch für Komponenten und Anlagen der Heiz-, Raumluft- und Sanitärtechnik.

Die kostenlos von der Industrie zur Verfügung gestellten Daten finden Sie unter www.shk-branchenportal.de.