Datenqualitätsmanagement

DQMDie ARGE verteilt die Artikelstammdaten der Markenhersteller der Industrie über das SHK-Branchenportal an die nachgelagerten Vertriebsstufen aus Handel und Handwerk sowie an Planer und Architekten weiter. Zuvor werden diese Daten im Rahmen eines zwischen Industrie und Großhandel abgestimmten Qualitätsmanagements geprüft. Unternehmen, die Daten in einwandfreier Qualität bereitstellen, erhalten den „Grünen Haken“ als inhaltliche Qualitätsbestätigung und Zertifizierung. Die Prü­fungen erfolgen in einem seit Jahren bewährten Paten­modell zwischen Industrie und Handel. Im Anschluss an die Prüfung werden die Daten im SHK-Branchenportal zum Download bereitgestellt. Beteiligte am Prüfpro­zess sind die Industriehäuser, deren Patenunter­nehmen aus dem Handel sowie die Mitarbeiter der ARGE.

Datenqualitäts-Management von Industrie und Handel
Auch der Prüfprozess der Artikelstammdaten wird über das SHK-Branchenportal dokumentiert. Beteiligte am Prüfprozess sind die Industriehäuser, deren Patenunternehmen aus dem Handel sowie die Mitarbeiter der ARGE. Die Prüfungen basieren auf einem seit Jahren bewährten Patenmodell zwischen Industrie und Handel. Im Anschluss an die Prüfung werden die Daten im SHK-Branchenportal zum Download bereitgestellt.

Der „Grüne Haken“: Zertifizierte Qualität
Der „Grüne Haken“ ist ein Qualitätssymbol, das die ARGE solchen Unternehmen verleiht, deren Artikelstammdaten eine einwandfreie Qualität aufweisen. Durch diese Zertifizierung unterstreicht ein Unternehmen auch nach außen sein Engagement in Sachen Datenqualität. Die Steigerung der Datenqualität ist nach wie vor eines der wichtigsten Anliegen der ARGE, denn nur qualitativ hochwertige Stammdaten ermöglichen die Durchführung darauf aufbauender elektronischer Prozesse, z. B. Bestellungen. Darüber hinaus können die Marktpartner nur mit gutem Datenmaterial verlässlich arbeiten und einen durchgängigen elektronischen Austausch von Daten sicherstellen.