Datenverteilung: Zentrale Datendrehscheiben bleiben gefragt