ARGE kooperiert mit IdroLAB

ARGE kooperiert mit IdroLAB

Die ARGE möchte einen hohen Grad der internationalen digitalen Vernetzung erreichen und setzt in Europa dabei auf Kooperationen beim Produktdatenaustausch.

Ende September wurde nun eine Vereinbarung mit der italienischen IdroLAB geschlossen. Massimo Minguzzi, CEO des Unternehmens, ist vielen von Ihnen bereits durch seinen Expertenvortrag zur Bedeutung von Produktinformationen bei der Mitgliederversammlung bekannt. IdroLAB ist der maßgebliche Anbieter von IT-Dienstleistungen und Online-Diensten für die Gebäudetechnik in Italien. IdroLAB ist u. a. Betreiber der etablierten Produktdaten­-Plattform Domus Partes.

Domus Partes und building-masterdata.com möchten wir als Schnittstelle gemeinsamer Aktivitäten zusammenführen und bei der Stammdatenbereitstellung für Italien zusam­menarbeiten. IdroLAB übernimmt dabei die Konvertierung der BMDG-Daten in die marktüblichen ANGAISA-Formate. Die Verteilung der Daten erfolgt über IdroLAB Daten-Portale direkt an die italienischen Marktpartner.

Maßgeblich unterstützt wurden unsere Aktivitäten beim Aufbau der Kooperation durch den Sprecher der Expertenkommission, Rudolf Kaiser (Viega), dem wir an dieser Stelle für seine kompetente Begleitung und Vermittlung danken möchten.

ARGE kooperiert mit IdroLAB - IT Dienstleistungen in Italien
Wolfgang Richter (links) und Massimo Minguzzi (rechts) bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung. Rudolf Kaiser (Viega) begleitet die Aktivitäten als Experte der Industrie