Building Information Modeling – BIM

Welcome to

 

Was man unter BIM versteht, wissen mittlerweile die meisten. Wie BIM jedoch von den Beteiligten in der Praxis genutzt wird und welche Forderungen und Angebote bei der Verwendung der Methode aufeinandertreffen, das ist eine noch recht offene Thematik. Das Ziel der ARGE Neue Medien ist es, über BIM INN allen BIM-Interessierten auf mehreren Ebenen einen Treffpunkt zum Austausch anzubieten. Das gilt sowohl für ARGE-Mitglieder untereinander als auch für den Austausch mit Architekten, Planern, ausführenden Gewerken und Softwarehäusern.
Für Mitglieder bieten wir im Login-Bereich dieser Website z. B. einen BIM-Newsletter an. Mit dem Abonnement legen Sie den Grundstein, über sämtliche Aktivitäten und News der ARGE im Bereich des Building Information Modelings informiert zu sein. Auch BIMinare können in diesem Bereich gebucht werden.

Darüber hinaus steht Mitgliedern und anderen Interessierten die Möglichkeit zur Verfügung, Teil der Community „BIM INN“ auf BIMWORX zu werden. Nach der kostenfreien Registrierung können Sie unserer Gruppe beitreten.

 

BIM für SHK und Haustechnik

Die ARGE ist bemüht, die Mitglieder optimal auf die BIM-Anforderungen vorzubereiten. Dazu zählen:

  • die Datenanlage in den vom Markt geforderten Formaten bereitzustellen
  • die Datenverwaltung zu synchronisieren
  • die effiziente Datendistribution zu ermöglichen

Als neutrale Stelle übernimmt die ARGE den Aufbau der BIM-Community, die Marktbeobachtung bei der Entwicklung BIM-fähiger Dateninhalte, die Sondierung von Angeboten der BIM-Dienstleister und die Datendistribution über das ARGE BIM-Portal unter www.de.building-masterdata.com.

Die Vermarktung ist ein wichtiges Thema, um BIM weiter zu kommunizieren. Aus diesem Grund hat die ARGE gemeinsam mit dem zuständigen Arbeitskreis ein BIM-Vermarktungspaket erstellt, das Sie hier herunterladen können.

Marketingpaket BIM als ZIP zum Download

ARGE BIM-Portal

Die Produkte der ARGE-Mitglieder können im ARGE BIM-Portal in verschiedenen Darstellungsformen angesehen und recherchiert werden. Die Konfiguration erfolgt dabei in Echtzeit. Dazu sind alle notwendigen Parameter und Informationen aufgeführt. Es stehen mehr als 40 verschiedene Exportformate zum Download zur Verfügung.

ARGE BIM-Portal - Produkte der ARGE-Mitglieder in 40 verschiedenen Exportformaten zum Download
Quelle: ARGE. ARGE BIM-Portal – Produkte der ARGE-Mitglieder in 40 verschiedenen Exportformaten zum Download

Arbeitskreis BIM

Der Arbeitskreis BIM hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine verbindliche BIM-Strategie für die ARGE- Mitglieder zu erarbeiten. Hauptanliegen ist die Bereitstellung eines BIM-Portals für die Verteilung BIM-fähiger Daten an TGA-Programme und CAD-Systeme für Planer und Architekten. Zusätzlich übernimmt der Arbeitskreis Richtlinienarbeit, um Standards für den Datenaustauch zu schaffen.

Teilnehmer Arbeitskreis BIM

  • BETTE
  • Bosch
  • Geberit
  • Hansgrohe
  • HEWI
  • Kaldewei
  • Kampmann
  • Kermi
  • KSB
  • Oventrop
  • Reflex
  • TECE
  • Vaillant