Vom Handwerksbetrieb zur großen Marke Dallmer erneut im Markenbuch vom Rat für Formgebung

Vom Handwerksbetrieb zur großen Marke Dallmer erneut im Markenbuch vom Rat für Formgebung

Die Buchreihe „Die großen Marken in Deutschland 2023“ vom Rat für Formgebung steht unter dem Motto „Recreate. Transform. Be resilient.“ Auch der Arnsberger Entwässerungsspezialist Dallmer ist dort mit seiner Erfolgsgeschichte zum deutschen Markenunternehmen vertreten. Mehr denn je steht das Familienunternehmen für innovatives, prämiertes Design und entwickelt sich zur Architektenmarke. „Wir freuen uns, dass es uns immer wieder gelingt, Entwässerungstechnik zu entwickeln, die die Branche nachhaltig verändert. Design spielt dabei eine ebenso wichtige Rolle wie die Technik. Dafür stellen wir regelmäßig Bekanntes infrage und sind offen für Neues“, so Yvonne Dallmer, Geschäftsführerin der Dallmer GmbH + Co. KG. Mit den aktuellen Systemfamilien zur Punkt- und Linienentwässerung – DallDrain und DallFlex –setzt Dallmer Maßstäbe für barrierefreie Duschen und für viele weitere Entwässerungsbereiche im Haus.

Design-Gala
Die zehnte Buchreihe „Die großen Marken in Deutschland 2023“ wurde im Rahmen einer Design-Gala im Soho Haus Berlin präsentiert. Geladen waren 100 Vertreterinnen und Vertreter der porträtierten Unternehmen sowie führende Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Politik. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz.

Die großen Marken in Deutschland
In seiner Publikationsreihe „Die großen Marken in Deutschland“ präsentiert der Rat für Formgebung seit 2013 unter einem jährlich wechselnden Thema herausragende Markenunternehmen. Gestalterische Meilensteine der Designkultur sind darin ebenso vertreten wie besondere Innovationen. Die Ausgabe 2023 ist ab sofort im Handel erhältlich.
Mehr Infos: https://www.german-design-council.de/aktivitaeten/die-grossen-marken-in-deutschland